Assign a 'primary' menu

Was ist Superfood

Superfoods sind in den USA längst in aller Munde, doch auch in Deutschland nehmen sie mittlerweile einen immer höher werdenden Stellenwert ein. Die Beschreibung Superfood resultiert daraus, dass diese Nahrungsmittel über zahlreiche Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente in einer hohen Konzentration verfügen. Daraus ergeben sich laut Studien verschiedene positive gesundheitliche Wirkungen.
Was bedeutet Superfood genau?
Diese Nahrungsmittel sind mit Superlativen an wichtigen Nähr- und Wirkstoffen ausgestattet, die eine sehr intensive Wirkung auf die Gesundheit und Vitalität haben. Sie können Krankheiten heilen, vorbeugen und das allgemeine Wohlbefinden erheblich steigern. Diese Nahrungsmittel mit den hoch konzentrierten natürlichen Vitalstoffen rücken daher ebenso in den Mittelpunkt des medizinischen Interesses.
Superfoods gehören zu den besten Vital-Turbos aus der Natur, welche für Gesundheit, Vitalität und Wohlbefinden sorgen. Für fast alle Beschwerden gibt es das optimale Superfood. Diese einzigartigen Nahrungsmittel sorgen durch ihr außergewöhnliches Wirkungsspektrum für mehr Lebenskraft und Energie.
Welche Superfoods haben einen besonderen gesundheitlichen Nutzen?
Zu den Superfoods gehört beispielsweise die Heidelbeere, die reich an Anthocyanen ist. Diese sollen das Wachstum von krebsartigen Zellen im Dickdarm verlangsamen oder sogar abtöten können. Zudem beugt die Heidelbeere dem altersbedingten Gedächtnisschwund vor. Auch Exoten wie die Acai-Beere gehören zu den Superfoods. Im Fruchtfleisch stecken antioxidativ wirksame Substanzen in einem überdurchschnittlich hohen Gehalt. Das körpereigene Immunsystem wird gekräftigt und sogar Krebszellen können dadurch getötet werden. Die Goji-Beere ist ebenso sehr nährstoffreich. Sie liefert wertvolle Vitamine und Mineralstoffe. Aufgrund der großen Menge an enthaltenen Antioxidantien soll sie zudem vor freien Radikalen schützen. Goji-Beeren gelten zudem als eine natürliche Anti-Aging-Quelle. Auch dem Kakao werden positive gesundheitliche Wirkungen zugeschrieben, denn dank des hohen Flavonoidgehalts soll der Blutdruck gesenkt und somit das Risiko von Herzerkrankungen reduziert werden. Ein weiterer Spitzenfood sind die Chia-Samen, da sie reich an Vitaminen, Mineralstoffen, Proteinen, Antioxidantien, Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren sowie Ballaststoffen sind.
Superfoods können Krankheiten vorbeugen und heilen
Fast alle Krankheiten resultieren aus einem übermäßigen oxidativen Stress, aus verringerten körpereigenen Fähigkeiten der Entgiftung sowie aus chronischen Entzündungsprozessen. Hier kann das Spitzenfood Abhilfe schaffen. Diese besonderen Nahrungsmittel wirken dank ihrer positiven Eigenschaften antioxidativ und entzündungshemmend. Zudem wird die Funktion der Entgiftungsorgane aktiviert. Daher ist eine gesunde und ausgewogene Ernährung mit zahlreichen verschiedenen Superfoods sehr wichtig, da diese sich in der Wirkung gegenseitig unterstützen und oftmals sogar noch verstärken, beispielsweise Granatäpfel und Datteln. Superfoods können den Heilprozess ankurbeln, wenn eine hochwertige Ernährung aus frischen Zutaten sowie ein Lebensstil, welcher ausreichend Bewegung, frische Luft, einen gesunden Schlaf, Entspannung und Sonnenlicht beinhaltet, kombiniert werden.
Fazit
Superfoods bieten die optimale Möglichkeit, sich dank der besonderen Inhaltsstoffe gesund zu ernähren und somit Krankheiten vorzubeugen oder sogar zu heilen. Neben der hohen Konzentration ist auch die optimale Zusammensetzung der Nährstoffe im Superfood ideal auf die Bedürfnisse der Menschen abgestimmt. Diese Nahrungsmittel liefern Vitamine, Proteine, Enzyme, Mineralien und essentiellen Fette, die den Körper optimal unterstützen.

About the Author Erwin

Leave a Comment: